Zur Startseite zur?ck


Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Zum Inhalt der Seite | zur Hauptnavigaton | zur Subnavigation | Toolbar/Disclaimer | Den Inhalt der Website durchsuchen | Zur Fusszeile | Zum Seitenanfang

Hinweise zur Sprungnavigation


?ber folgende Tastenkominationen im gelangen Sie zu den Hauptrubriken oder haben folgende Optionen:
Liste mit den Tastaturk?rzeln

Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaiserstuhl



Home | 
 
 


Inhalt der Seite

Aufhebung von Gräbern

Infolge Ablauf der Grabruhe hat der Stadtrat beschlossen, eine Grabreihe auf dem Friedhof von Kaiserstuhl und Fisibach aufzuheben. Es betrifft die Bestattungen von 1989 bis 1992.

Gemäss § 19 des Reglements über das Friedhof- und Bestattungswesen der Gemeinden Kaiserstuhl und Fisibach haben die Angehörigen der in den obengenannten Gräbern beigesetzten Verstorbenen die Möglichkeit, die Grabmäler, Pflanzen und den Schmuck bis Ende Februar 2018 zu entfernen.

Nach Ablauf dieser Frist verfallen die Grabmäler und Pflanzen an die Gemeinde Kaiserstuhl, ohne dass daraus ein Entschädigungsanspruch der Angehörigen entsteht.


Datum der Neuigkeit 15. Dez. 2017
Druck Version
PDF