Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaiserstuhl



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Kaiserstuhl

Zusammenarbeit mit Tagesfamilien Zürcher Unterland / Informationsveranstaltung

Die Stadt Kaiserstuhl hat ab 1. August 2018 mit der Organisation Tagesfamilien Zürcher Unterland (TFZU) eine Leistungsvereinbarung für den Aufbau von familienergänzenden Kinderbetreuungsstrukturen in Tagesfamilien abgeschlossen.

Was macht die Tagesfamilienbetreuung aus?

Tageseltern betreuen eines oder mehrere Kinder im eigenen Haushalt über längere Zeit und regelmässig gegen Entgelt. Die Stärken der Betreuung in Tagesfamilien sind die Familiennähe, die Flexibilität und die Individualität. Kinder verschiedener Altersstufen werden von einer Betreuungsperson stundenweise, halb- oder ganztags in einer kleinen Gruppe betreut. Tageseltern sind in der Regel flexibel; die individuellen Betreuungszeiten werden vertraglich geregelt. Die Tagesfamilienorganisation ist der Arbeitgeber der Betreuungspersonen und übernimmt alle Pflichten eines Arbeitgebers und die Abrechnung der Betreuungsstunden.

 

Tagesfamilien Zürcher Unterland

Die Stadt Kaiserstuhl ist überzeugt, dass die Kinderbetreuung in Tagesfamilien dank der Flexibilität und Individualität des Angebots einem echten Bedürfnis entspricht. Die Stadt hat deshalb die Möglichkeit der Zusammenarbeit geprüft und der Stadtrat hat beschlossen, mit der Organisation TFZU (www.tfzu.ch) zusammen zu arbeiten. Die Organisation ist seit über 30 Jahren in Kloten und jetzt in 26 weiteren Gemeinden im Zürcher Unterland tätig. Es freut uns, dass die Vermittlung und Begleitung von Kinderbetreuung in Tagesfamilien so in professionelle Hände kommt und in unserer Stadt gefördert wird.

 

Einkommensabhängige Subventionen für Kinderbetreuung

Damit Beruf und Familie für alle Eltern vereinbar sind, sind qualitative und bezahlbare Betreuungsplätze notwendig. Die Verwaltung2000 hat für die Gemeinden im Verbund ein Subventionsmodell für familienergänzende Kinderbetreuung erarbeitet, welches in Form von Betreuungsgutscheinen Beiträge an Familien ausrichtet. Im Anschluss können die Fragen betreffend Betreuungsgutscheine beantwortet werden. Der Stadtrat Kaiserstuhl hat im Anschluss Richtlinien über die familienergänzende Kinderbetreuung verabschiedet, inklusive Subventionen an bezugsberechtige Familien. Diese gelten auch für Kinderbetreuung in Tagesfamilien TFZU.

 

Info-Veranstaltung • Kinderbetreuung in Tagesfamilien • Subventionen Kinderbetreuung

Mittwoch, 5. September 2018, 19.00 Uhr, Bibliothek Schulhaus Blöleboden, Kaiserstuhl. Tagesfamilien Zürcher Unterland stellt das Angebot vor und gibt Auskunft.

 

Eltern, Tageseltern, Fachstellen und alle Interessierten aus Kaiserstuhl und der Region sind herzlich eingeladen.

 

Haben Sie Fragen zur Kinderbetreuung in Tagesfamilien? Haben Sie Interesse als Betreuungsperson zu arbeiten? Bitte melden Sie sich direkt bei der Organisation: Tagesfamilien Zürcher Unterland, www.tfzu.ch, Tel. 044 883 71 00, info@tfzu.ch


Dokument 180815_Gemeindemitteilungen_Einladung_TFZU.pdf (pdf, 101.9 kB)


Datum der Neuigkeit 23. Aug. 2018
  • Druck Version
  • PDF